Förderverein Freiwillige Feuerwehr Flittard e.V.

Die Freiwillige Feuerwehr Köln-Flittard wurde 1912 gegründet, um die Flittarder Bevölkerung vor Schaden zu schützen.

Um die Löschgruppe Flittard in ihren Bestrebungen im Bezug auf gute Ausbildung, gute Ausrüstung und Nachwuchs Förderung zu unterstützen wurde im Oktober 1999 der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Flittard e.V. gegründet.

Der Gründungsvorstand

Zu Beginn waren es zirka 20 Mitglieder, heute zählen wir stolze 140 Mitglieder, die uns mit ihrem Jahresbeitrag unterstützen. Dafür sagen wir ganz recht herzlich …DANKE !!!


Der Vorstand im Jubiläumsjahr 2012

Der Vorstand des Fördervereins im Jubiläumsjahr 2012
von links: 
Beisitzer: Klaus Pertri | 2. Kassierer: Eugen Bamberg
2. Vorsitzender: Horst Wirth | 1.Vorsitzender: Rudolf Köllisch
2. Schriftführerin: Monika Färber | 1.Schriftführer: Achim Limbach
1. Kassierer: Adolf Teitscheid | Löschgruppenführer: Dieter Hennig

Der Verein dient der Förderung und Stärkung des Feuerwehrwesens in dem von der Freiwilligen Feuerwehr Köln, Löschgruppe Flittard, betreuten Einsatzgebiet. Gefördert werden zum Beispiel: Aus- und Weiterbildungsmaßnahme der Aktiven und der Jugendfeuerwehr, Branderziehung in Kindergärten und Schulen, Jugendbetreuungsmaßnahme, Ferien- und Wochenendzeiten, Umweltschutzmaßnahmen, Aufbau eines Sportangebotes.


Der Vorstand im Jahr 2018

Der Vorstand des Fördervereins im Jahr 2018
von links :
2. Kassierer: Thomas Kosch | 2. Schriftführer : Henning Brass
1. Schriftführer : Stephan Kasper | Stellvert. Vorsitzender : Klaus Petri
1. Vorsitzender : Rudi  Köllisch | 1. Kassierer : Georg Kasper
Löschgruppenführer : Alfred Molz | Jugendwart : Tony Kachel

Folgende Gegenstände wurden im Laufe der Jahre für die Löschgruppe oder für die Jugendfeuerwehr angeschafft bzw. die Kosten übernommen:

  • PKW-Anhänger für die Jugendfeuerwehr
  • Beamer, Bildschirm und Leinwand
  • Zelte für die Jugendfeuerwehr
  • Kühlschränke für Kaltgetränke ( Einsatzkräfte und Jugendfeuerwehr )
  • Schaumlöschpistolen
  • Ein PC für die gesamte Löschgruppe
  • Restaurierung des Tragkraftspritzen Anhänger ( TSA)
  • für die Jugendfeuerwehr
  • Reparatur- und Unterhaltskosten für den PKW-Anhänger
  • Sicherheitsbekleidung  ( Schnittschutz )
  • Pullover für die Jugendfeuerwehr
  • Polo-Shirts für die Löschgruppe
  • Einbauküche für des Gerätehaus
  • Finanzierung der Jugendfahrten
  • Notfall-Taschen ( incl. Sanitätsmaterial ) für die Einsatzfahrzeuge
  • Anschaffungs- und Unterhaltungskosten für ein Defibrillator
  • Helm-Lampen mit Halterung für jeden Aktiven der Löschgruppe
  • CO-Warner für die Feuerwehr
  • und vieles, vieles mehr ……

Aus der Arbeit des Fördervereins für und mit den Mitgliedern sowie der Löschgruppe :

  • Besichtigungen verschiedener Feuerwachen, Löschbootstation, Kläranlage
  • Früh- oder Dämmerschoppen mit leckeren Getränken, kulinarischen Spezialitäten und lockeren Gesprächen
  • Werbung von neuen Mitgliedern
  • Pflege der Kameradschaft mit anderen Vereinen
  • Gratulationen zu Silber- und Goldhochzeiten, ab dem 60. Geburtstag und alle 0er oder 5er, durch den Vorstand
  • Tatkräftige Unterstützung der Löschgruppe bei der
  • Durchführung von Feierlichkeiten
  • Teilnahme an diversen Veranstaltungen im Ort

Der Vorstand im Jahr 2019

Beschaffungen im Jahr 2019

Folgende Gegenstände wurden angeschafft:

  • Polo-Shirts für die Löschgruppe, Jugendfeuerwehr und dem Vorstand, um bei öffentlichen Auftritten als Einheit erkennbar zu sein incl. separater Namensschilder
  • Heizlüfter für die Wache
  • Kessel für Heißgetränke
  • Feldbetten für die Jugendfeuerwehr
  • Gasgrill als Ersatz für den defekten alten Gasgrill
  • Druckerpatronen für den der Wache und die Schriftführer
  • und diverses Kleinmaterial….

Folgende Beiträge wurden bezahlt:

  • Versicherung und Steuern für den Anhäger der Jungendfeuerwehr
  • Wartung des Defibrillator
  • Einige Mitglieder des Fördervereins haben im Frühjahr das Klärwerk in Stammheim besichtigt.
  • Es wurde im August ein Frühschoppen ausgerichtet.

Zwanzigjähriges Jubiläum des Fördervereins 2019

Im November 2019 feierten wir unser zwanzigjähriges Jubiläum, auf diesem wurde der Vorsitzender Rudi Köllisch für sein langjähriges Engagement geehrt. Auf der Feier gab er bekannt, dass er zum Ende des Jahres aus dem Vorstand ausscheiden wird. Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für sein Engagement und werden versuchen die Lücke die er hinterlässt, so gut wie möglich zu füllen. Er hat uns versprochen weiter mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Rudi Köllisch

Danke Rudi!


Der neue Vorstand 2020

Der Vorstand 2020 bleibt Personell unverändert zum Vorjahr, einzig die Positionen einiger Mitglieder haben sich geändert.
Neuer Vorsitzender ist Stephan Kasper, neuer 1. Schriftführer ist Ralf Esken. Klaus Petri(Stellvert. Vorsitzender), Georg Kasper(1. Kassierer) und Henning Brass(2. Schriftführer) behalten ihre Positionen. Rudi Köllisch ist uns als Ehrenvorsitzender im Vorstand erhalten geblieben.

Das Jahr 2020 hat für uns alle negative Überraschungen bereit gehalten, aber der Förderverein lebt und arbeitet weiter. Wir konnten bzw. können leider, Corona bedingt, geplante Veranstaltungen nicht durchführen! Wir hoffen auf Besserung im nächsten Jahr.

Der Vorstand des Fördervereins beglückwünscht die Löschgruppe zu Ihrem neuen Fahrzeug!

Für Anregungen sind wir sehr dankbar, diese können Sie per E-Mail an foerderverein@feuerwehr-flittard.de senden oder postalisch an unsere neue Adresse:

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Flittard e.V.
Edelhofstr. 66
51061 Köln

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund !


Sollten auch Sie daran Interesse haben, die Freiwillige Feuerwehr Flittard in ihren Bestrebungen zu unterstützen, oder weitere Informationen wünschen, würden wir uns sehr freuen Sie montags ( außer Feiertags ) ab 18 Uhr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Flittard, Edelhofstr.66, zu begrüßen.

ACHTUNG:

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind unser wöchentliches Treffen auf der Feuerwache vorübergehend ausgesetzt!